Pub Brazen Head Dublin Der älteste Pub Dublins

Txapulín | CC BY 2.0)

Das "Brazen Head" gilt als der älteste Pub Dublins und ist ein wahrer Besuchermagnet. Er befindet sich am Merchant's Quay in der Bridge Street und ist Kultkneipe für Touristen und beliebter Ort für Einheimische zugleich. Wenn Du einen traditionellen Irish-Pub und herzhaftes Essen erleben willst, bist Du hier genau richtig.

Typisch irisch

Im ältesten Pub Dublins herrscht zu Recht jeden Tag Hochbetrieb. Das kultige Pub besitzt einen gemütlichen Außenbereich, in den bei schönem Wetter die Sonne scheint. Nach einer langen Sightseeingtour ist dies der perfekte Ort, um ein herrlich kühles Getränk oder leckere irische Hausmannskost zu genießen. In herrlicher Atmosphäre kannst du dabei der traditionellen Live-Musik lauschen, die täglich gespielt wird.

Die inneren Bereiche des Pubs sind in mehrere Räume aufgeteilt. Diese solltest Du unbedingt besichtigen, auch wenn Du Dein Getränk im Freien zu Dir nimmst, denn die Räume sind voller interessanter, uriger Requisiten aus längst vergangenen Tagen und Feiern. Auch wenn das Pub sehr bekannt, beliebt und häufig überfüllt ist, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

Wie in allen beliebten Restaurants empfiehlt es sich natürlich einen Tisch im Voraus zu reservieren. Andernfalls kann es sein, dass du sehr lange Wartezeiten in Kauf nehmen musst oder unter Umständen sogar keinen Platz mehr an diesem Tag bekommst.

Ireland´s Oldest Pub tsiubiu | CC BY 2.0)

Das Personal gilt als sehr freundlich und zuvorkommend. Aufgrund der Popularität des Ladens sind die Preise allerdings nicht ganz günstig. Der Pub hat an sieben Tagen die Woche geöffnet von 10:30 bis 00:00 Uhr (bzw. bis 00:30 Uhr am Freitag und Samstag) geöffnet. Am Sonntag ist der Besuch auch erst ab 12:30 Uhr möglich. Essen kann von 12:00 bis 21:30 Uhr bestellt werden.

Ireland´s Oldest Pub Sean O'Neill | CC BY-ND 2.0)
Weitere interessante Sehenswürdigkeiten
Kilmainham Gaol

Das ehemalige Gefängnis Kilmainham Gaol befindet sich im Stadtteil Kilmainham und war bis zu seiner Schließung im Jahre 1924 im Einsatz. Heutzutage ist es eine nationale Gedenkstätte für die unzähligen Hingerichteten.

St. Stephens Green

Einer der schönsten Parks der Stadt befindet sich unmittelbar am Ende der Einkaufspassage Grafton Street und unweit der St. Patrick's Cathedral und ist ein Muss für jeden Dublin-Besucher.

Bray

Bray (irisch Bré) ist ein kleiner Badeort im County Wicklow an der irischen Ostküste und befindet sich etwas 20 Kilometer von Irlands Hauptstadt entfernt. Er lässt sich von Dublin aus einfach und schnell erreichen und ist eine ...