Museen in Málaga Vielfältiges Angebot an Museen

Jorbasa Fotografie | CC BY-ND 2.0)

Die Stadt Málaga beheimatet neben dem berühmten Picasso-Museum ein vielfältiges Angebot diverser Museen, die künstlerisch, musisch oder technisch ausgerichtet sind und nicht nur bei regnerischem Wetter einen Ausflug wert sind. Einige Museen gelten als echte Geheimtipps.

Museo del Vidrio y Cristal de Málaga (Glasmuseum)

Das Museo del Vidrio y Cristal bietet seinen Besuchern in der Innenstadt eine Ausstellung mit mehr als dreitausend Sehenswürdigkeiten aus Glas oder Kristall. Das äußerst liebevoll gestaltete Privatmuseum gilt unter Kennern als kleiner Geheimtipp, da es in den üblichen Reiseführern nur selten Erwähnung findet. Es hat dienstags bis sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6€ (für Senioren 4€) inklusive einer ca. ein- bis zweistündigen Führung. Der Besuch auf eigene Faust, ohne eine Führung, ist nicht möglich. Mit kleinen Kindern ist der Besuch des Museums weniger geeignet, da viele Kunstwerke offen stehen.

Museo Automovilistico Málaga (Automobilmuseum)

Eine umfangreiche Ausstellung zum Thema Automobil bietet das Museo Automovilistico an. Ob Bentley, Bugatti, Rolls Royce, Mercedes oder Jaguar - Autofans kommen alle auf ihre Kosten. Eine Vielzahl von Modellen wird aufwendig restauriert für Besucher ausgestellt. Die Ausstellung ist so angelegt, dass der Besucher bei der Besichtigung der Automobile die Entwicklungsgeschichte vom Anfang bis in die Gegenwart erleben kann. Doch nicht nur Autoliebhaber werden hier ihre Freude haben. In dem Museum befindet sich ebenfalls die Modeausstellung "Von Mariano Fortuny bis John Galliano", die die Herzen von Modeliebhabern höher schlagen lassen wird. Die Ausstellung präsentiert diverse kostbare Kleider aus den 1920er bis 1950er Jahren. Hierzu gehören Luxuslabels wie Chanel oder Dior. Das Museum hat dienstags bis sonntags von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8,50€. Senioren, Einheimische oder Studenten erhalten einen vergünstigten Eintritt und bezahlen 6€. Das Musuem ist barrierefrei und kann somit auch von Rollstuhlfahrern ohne Probleme besucht werden.

Museo Carmen Thyssen

Das Museo Carmen Thyssen stellt auf drei Etagen 230 Werke andalusischer Maler aus, die von temporären Ausstellungen ergänzt werden. Das Museum wurde erst im Jahr 2011 eröffnet, erfreut sich seitdem jedoch großer Beliebtheit. In den ersten 10 Monaten sind über 200.000 Besucher zu verzeichnen gewesen. Das Museum liegt zentral gelegen mitten in der Altstadt. Audioguides sind in vielen Sprachen verfügbar. Der Eintritt in die Dauerausstellung kostet 6€ (ermäßigt 3€). Tickets für ein Kombiticket (Dauer- und temporäre Ausstellungen) kosten 9€ (ermäßigt 5€). Tipp: Wenn Du es einrichten kannst, solltest Du das Museum sonntags ab 17:00 Uhr besuchen. Dann erhältst Du nämlich kostenlosen Eintritt.

Museo Interactiva de la Musica

Das Museo Interactiva de la Muscia bietet eine von D. Miguel Ángel Piédrola Orta zusammengestellte Sammlung von über 400 Musikinstrumenten aus den verschiendesten Kulturen der Welt. Die Besucher können die Instrumente jedoch nicht nur besichtigen, sondern diese zum Teil sowohl anhören als auch selber spielen. Dazu finden sich ausführliche Erklärungen in überwiegend spanischer und englischer Sprache. Das im Zentrum von Málaga gelegene Museum ist barriefrei und eignet sich auch besonders für Familien. Der Eintritt kostet 5€. Das Museum hat in den Wintermonaten montags von 10:00 bis 16:00 Uhr und dienstags bis sonntags von 10:00 bis 19:00 Uhr (bzw. im Sommer 10:30 bis 19:30 Uhr) geöffnet.

Centro de Arte Contemporáneo Málaga

Sehenswert ist auch das Centro de Arte Contemporáneo Málaga, ein Museum, das sich auf die moderne Kunst spezialisiert hat. Das von außen eher unscheinbar wirkende Museum öffnet seine Pforten 2003 und befindet sich in einer ehemaligen Markthalle am Rande des Zentrums. Besucher heben die zum Teil ausgefallenen und provokanten Ausstellungstücke hervor. Das Museum ist barrierefrei und hat dienstags bis sonntags von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten
Kathedrale von Málaga

Die Kathedrale von Málaga (Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación) befindet sich im Zentrum nahe des städtischen Hafens und ist die höchste Kathedrale Andalusiens Sie ist eine ab 1528 durch die Christen umgestaltete ...

Stierkampfarena

Neben Theatern und Museen besitzt Málaga darüber hinaus eine Stierkampfarena (Plaza de Toros de La Malagueta). Die Arena ist ein beeindruckender Rundbau, liegt mitten in der Stadt und ist ein vielbesuchter Ort.

Alcazaba Málaga

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Malagas zählt die Alcazaba, eine ehemals phönizische Palastanlage aus dem 11. Jahrhundert mit einem großzügigen Park und einem römischen Theater. Sie ist ein absolutes Muss bei jeder Málag...